Stadtwerke Stadt Zwiesel

Modernisierungsarbeiten im Leitungsnetz der Stadtwerke Zwiesel

Die Stadtwerke Zwiesel erneuern im Stadtgebiet mehrere Mittelspannungskabel

Zwiesel. Die Stadtwerke Zwiesel erneuern im Stadtgebiet mehrere Mittelspannungskabel und Wasserrohrleitungen aufgrund des hohen Alters. Die Arbeiten beginnen Anfang Juni im Bereich Friedhof / Oberzwieselauer Straße. Es findet dazu eine Straßenquerung mit einer Stahlplattenabdeckung statt. Der Straßenverkehr ist durch diese Baumaßnahme nicht behindert. Im Bereich des Friedhofs kommt es aufgrund der Baumaßnahme zu einer örtlichen Verengung eines Gehweges.

Des Weiteren findet eine Kabelverlegungsbaumaßnahme im Stadtgebiet Rotwald / Rotkotsiedlung mit Verlegung der Trasse im Radweg zwischen Rotwald und Rotkot statt.

Im Stromnetz ist im Sommer zudem die Kabelverlegung unter der Schlachthofstraße geplant. Am Angerplatz und auf der gegenüberliegenden Regenseite im Bereich Ziegelwiesenparkplatz wird es eine Baustelleneinrichtung geben. Die Schlachthofstraße und der Regen werden mit einer Spülbohrung durchquert. Die Arbeiten im Stromnetz werden von der Fa. Pro Bau aus Passau durchgeführt.

Der Bereich Wasserversorgung plant eine Erneuerung der bestehenden Hauptleitung, beginnend auf Höhe Schloss Gangkofner in Theresienthal bis zur Abzweigung Theresienthaler Straße / Am Sonnenhügel. Diese Maßnahme ist notwendig, da in der Vergangenheit immer wieder Reparaturmaßnahmen durchgeführt werden mussten. Der Zeitansatz für diese Maßnahme sind fünf Wochen Bauzeit; Baubeginn wird Anfang Juli sein. Diese Arbeiten werden von der Fa. Hoch- und Tiefbau aus Ruhmannsfelden durchgeführt. In diesem Zuge wird es zu einer leichten Einschränkung des Straßenverkehrs kommen.

Die Erneuerungsarbeiten im Bereich Strom- und Wasserleitungsnetz finden ab Anfang Juni bis spätestens Herbst statt. Damit modernisieren die Stadtwerke Zwiesel wie jedes Jahr schrittweise ihr Leitungsnetz, so dass eine sichere Versorgung immer gewährleistet ist. Vom Stadtplatz kommend in Richtung Rathaushinterhof wird eine neue Breitbandversorgung der Stadtwerke verlegt. Hier kommt es zu einer zeitweisen Verengung des Durchganges.

Während der Baumaßnahmen können Anwohner gewissen Unannehmlichkeiten ausgesetzt sein. Staub- und Lärmbelästigungen, sowie leichte Einschränkungen im Straßenverkehr sind leider nicht auszuschließen. Die Stadtwerke Zwiesel bedanken sich für das Verständnis.